Mittwoch, 21. September 2016

Boschs Kfz-Sparte trotz Dieselskandals auf Wachstumskurs

Boschs Kfz-Sparte trotzt dem Dieselskandal. Der Umsatz in dem Bereich werde wechselkursbereinigt in diesem Jahr um annähernd fünf Prozent wachsen, hat Spartenchef Rolf Bulander am Mittwoch auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover gesagt. Damit entwickle sich die Sparte besser als die Automobilproduktion, die weltweit weniger als zwei Prozent zulege.

Das Unternehmen Bosch steht wirtschaftlich zurzeit gut da.
Das Unternehmen Bosch steht wirtschaftlich zurzeit gut da. - Foto: © APA/EPA

stol