Mittwoch, 09. Dezember 2020

Breite Ablehnung zu Bahn-Neubau in deutschem Inntal zum Brenner

Bei dem Raumordnungsverfahren der Regierung von Oberbayern zu einer neuen Bahnstrecke im Inntal zum Brenner haben die betroffenen Kommunen alle 5 Varianten der Deutschen Bahn weitestgehend abgelehnt. Nur Flintsbach und Nussdorf sehen einen der seinerzeit 5 in verschiedenen Farben vorgestellten Vorschläge für den sogenannten Brenner-Nordzulauf als notfalls möglich.

Eine breite Front auch aus Umweltschützern und Bürgerinitiativen stemmt sich gegen die Vorschläge der Deutschen Bahn zum Neubau einer Bahnstrecke. (Symbolbild)
Badge Local
Eine breite Front auch aus Umweltschützern und Bürgerinitiativen stemmt sich gegen die Vorschläge der Deutschen Bahn zum Neubau einer Bahnstrecke. (Symbolbild) - Foto: © shutterstock

apa/dpa