Mittwoch, 13. November 2019

Brennerbasistunnel soll 2028 eingeweiht werden

Wegen einiger Verspätungen bei den Bohrungsarbeiten auf der österreichischen Seite des Brennerbasistunnels (BBT) wird das große Infrastrukturprojekt nicht vor 2028 eingeweiht werden. Dies betonte Maurizio Gentile, Chef der zu den italienischen Staatsbahnen (FS) gehörenden Netzgesellschaft RFI, bei einer Tagung in Trient zum Thema BBT.

Der BBT soll 2028 eingeweiht werden. - Foto: © mgp









apa