Montag, 26. September 2016

Brexit: EZB-Chef Draghi warnt vor langwierigen Verhandlungen

Der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, warnt vor einem langwierigen Brexit-Prozess. Es sei klar, je länger die Unsicherheit über das endgültige Ergebnis anhalte, desto bedeutsamer würden die Konsequenzen, hat Draghi am Montag im Wirtschaftsausschuss des Europaparlaments gesagt. „Das Schicksal Großbritanniens hat einen Einfluss auf die Euroraum-Wirtschaft.“

Der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, warnt vor einem langwierigen Brexit-Prozess.
Der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, warnt vor einem langwierigen Brexit-Prozess. - Foto: © APA/EPA

stol