Sonntag, 03. Juli 2016

Brexit: EZB-Direktor Coeure sieht Wachstum in Europa gefährdet

Die Entscheidung der Briten für einen Austritt aus der Europäischen Union wird nach Ansicht von EZB-Direktor Benoit Coeure negative Folgen für das Wirtschaftswachstum in Europa haben. Allerdings sei das Ausmaß noch unklar, sagte Coeure am Sonntag bei einer Konferenz in Aix-en-Provence. Zudem stelle das Votum die Unumkehrbarkeit des EU-Projekts infrage.

Symbolbild
Symbolbild - Foto: © APA/AFP

stol