Montag, 30. November 2020

Briten wollen Agrarhilfen nach Brexit an Klimaschutz knüpfen

Nach dem Austritt aus der EU will Großbritannien Subventionen für Landwirte stärker an Klimaschutz und andere innovative Konzepte knüpfen. „Wir wollen, dass Landwirte öffentliche Gelder bekommen, um ihre Betriebe produktiver und nachhaltig zu machen, während sie auch die Umwelt, das Tierwohl und den Klimaschutz auf ihrem Land verbessern sollen“, sagte Umweltminister George Eustice einer Mitteilung vom Montag zufolge.

Landwirte sollen zum Klimaschutz animiert werden. - Foto: © APA (AFP) / TOLGA AKMEN









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by