Donnerstag, 19. April 2012

Brother bringt Daten-Brille „Airscouter“ auf den Markt

Kürzlich hat Google seine Vision von einer Datenbrille vorgestellt, die das Smartphone überflüssig machen soll. Jetzt präsentiert der Druckerhersteller Brother seine Brille „Airscouter“. Mit einem entscheidenden Unterschied: Während Google bisher nur Gedankenspiele vorweisen kann, ist Brothers 106 Gramm schwere Brille seit Dienstag auf dem japanischen Markt. Sie kostet 200.000 Yen (1.875 Euro). Wann es sie in Europa geben wird, steht noch nicht fest.

stol