Montag, 24. Oktober 2016

Brüssel schickt Warnbrief nach Rom

Die EU-Kommission erhöht den Druck auf Italien und fordert das Land zu weiteren Sparmaßnahmen auf. Die Regierung von Premier Matteo Renzi erwartet am Montag das Eintreffen eines neuen Warnbriefes der Kommission, berichteten italienische Medien.

stol