Dienstag, 24. April 2018

Brunecker Bauernmarkt startet wieder

Die Vorbereitungen der bäuerlichen Direktvermarkter laufen auf Hochtouren, denn der traditionelle Bauernmarkt startet in die neue Saison und öffnet seine Marktstände wieder jeden Freitag, von Anfang Mai (4. Mai) bis Ende Oktober.

In Bruneck startet der Bauernmarkt in die neue Saison.
Badge Local
In Bruneck startet der Bauernmarkt in die neue Saison. - Foto: © D

Hier findet man zahlreiche Köstlichkeiten vom Bauernhof: Butter, Käse, Jungpflanzen, Gemüse, Kräuter, Brot, traditionelles Gebäck, Mehl, Fleisch, Knödel, Wurstwaren, Speck, Eier, Nudeln und vieles mehr – alles selbstgemacht oder aus eigenem Anbau. Wer Wert auf gesunde Ernährung mit saisonalen und einheimischen Produkten legt, der ist auf dem Bauernmarkt in Bruneck genau richtig.15 Höfe präsentieren auch heuer wieder ihre Lebensmittel am Graben in Bruneck. Die Eröffnung am Freitag, 04.Mai beginnt mit Musik und einer Verkostung. Jeden ersten Freitag im Monat folgen weitere Verkostungen. 

„An unseren Ständen haben die Besucher die Gelegenheit, mit ihrem Bauern von nebenan ins Gespräch zu kommen. Wir erklären unsere Lebensmittel, wie sie gewachsen sind, wie sie produziert werden, was drin ist und was man draus machen kann. Wir erklären unseren Kunden unsere Arbeitsschritte und wie wertvoll es für uns selbst ist, unsere Produkte am Bauernmarkt zu verkaufen.“, sagt Elisabeth Patzleiner die Obfrau des Marktes.

„Wir stehen in direktem Kontakt zum Verbraucher, wir gehen auf Wünsche der Kunden ein und versuchen uns immer weiterzuentwickeln. Die Zusammenarbeit mit der Stadt Bruneck funktioniert schon viele Jahre sehr gut.“ Die Kunden kommen nicht nur aus Bruneck selbst, sondern fahren oft einige Kilometer aus den Tälern, um freitags direkt bei den Bauern einzukaufen. Sie schätzen die erntefrischen Produkte, die kleinen Kreisläufe der Verarbeitung und kaufen gern ohne Zwischenhandel. 

Endlich wieder zusammenkommen, miteinander plaudern und köstliche Produkte genießen. Wir freuen uns auf ein neues Bauernmarkt-Jahr 2018.

stol

stol