Freitag, 21. November 2014

Burger King beantragt einstweilige Verfügung gegen Franchisenehmer

Die Fast-Food-Kette Burger King will ihren gekündigten Franchisenehmer Yi-Ko gerichtlich zur Schließung der deutschen Filialen zwingen.

Symbolfoto
Symbolfoto - Foto: © STOL

stol