Sonntag, 17. Juni 2018

Burger King plant 300 neue Restaurants in Deutschland

In der Fast-Food-Branche bahnt sich in Deutschland eine neue Runde im Kampf um Marktanteile an: Burger King will in den nächsten Jahren 300 neue Restaurants eröffnen und das Angebot so um mehr als 40 Prozent ausweiten. „Derzeit haben wir 710 Restaurants in Deutschland”, sagte Deutschland-Chef Carlos Baron. „Unser Ziel ist, bis zum Jahr 2023 mehr als tausend Restaurants zu haben.”

Burger King will gegenüber McDonalds aufholen. - Foto: APA/dpa
Burger King will gegenüber McDonalds aufholen. - Foto: APA/dpa

stol