Dienstag, 29. November 2016

CAAF: Am 30. November ist der zweite Akontozahlung der IRPEF-Steuer fällig

Der Steuerdienst CAAF des AGB/CGIL hat am Dienstag daran erinnert, dass die zweite Akontozahlung der IRPEF-Steuer 2016 am 30. November fällig ist. Das selbe Fälligkeitsdatum haben außerdem die regionale und kommunale Zusatzsteuer sowie die Steuern IRES und IRAP. Für die betroffenen Steuerzahler, die das UNICO Modelleingereicht haben, ist dies der letztmögliche Termin.

Der Steuerdienst CAAF des AGB/CGIL hat am Dienstag daran erinnert, dass die zweite Akontozahlung der IRPEF-Steuer 2016 am 30. November fällig ist.
Der Steuerdienst CAAF des AGB/CGIL hat am Dienstag daran erinnert, dass die zweite Akontozahlung der IRPEF-Steuer 2016 am 30. November fällig ist. - Foto: © shutterstock

Steuerzahler, die das UNICO Modell eingereicht haben, zahlen die Steuern unter Verwendung des Modells F24, die entsprechenden Fälligkeiten variieren dabei je nach Art des Steuerzahlers. Für die physischen Personen ist die IRPEF Akontozahlung nur dann fällig, wenn die Steuerschuld gleich oder höher als 52 Euro ist. In diesem Fall muss die Zahlung einmalig innerhalb 30. November erfolgen. Wenn die Steuerschuld unter 257,52 Euro liegt, sind zwei Ratenzahlungen möglich. Anlässlich dieser Zahlungen können eventuelle noch ausstehende Steuerguthaben aus dem Modell UNICO 2016 eingefordert werden, schreibt die Gewerkschaft Cgil/Agb am Dienstag.

Saldozahlung der Immobiliensteuern 2016 fällig

Marco Pirolo, Geschäftsführer des Steuerdienstes CAAF des AGB/CGIL erinnert daran, dass bei Steuerzahlern, die das Modell 730 eingereicht haben, die Steuerbeträge direkt vom Lohnstreifen abgebucht werden. Der Steuerdienstes CAAF erinnert außerdem auch an die Fälligkeit der Saldozahlung der Immobiliensteuern IMI, IMU und TASI 2016. Was die IMI-Steuer betrifft, erfolgt die entsprechende Benachrichtigung direkt durch die Gemeindeveraltung. Wer die entsprechende Benachrichtigung im Juni nicht erhalten hat, oder wer eine Immobilie außerhalb der Provinz besitzt, kann sich für die Berechnung der 2. Rate an den Steuerdienst CAAF wenden.

stol