Freitag, 24. Januar 2014

Cameron: Europa braucht liberalere Wirtschaftspolitik

Europa braucht nach den Worten des britischen Premierminister David Cameron weniger staatliche Regulierung durch Brüssel und mehr Wirtschaftsliberalismus, um internationale Investoren anzuziehen.

stol