Samstag, 06. April 2019

CEPS-Bericht: Arbeitsmigration bringt nicht nur Vorteile

Die Arbeitsmigration hat nach einer CEPS-Studie zwar große wirtschaftliche Vorteile gebracht, doch kann die Mobilität von Arbeitskräften auch negative Auswirkungen haben. Dies sei dann der Fall, wenn es eine „selektive Mobilität“ gebe, die zu einer Abwanderung von Hochqualifizierten führt, was wiederum eine Aushöhlung des Steueraufkommens im Ursprungsland bewirken kann.

Ein neuer CEPS-Bericht zeigt: Arbeitsmigration bringt dem Heimatsland der Auswanderer wirtschaftlich gesehen nicht nur Vorteile.
Ein neuer CEPS-Bericht zeigt: Arbeitsmigration bringt dem Heimatsland der Auswanderer wirtschaftlich gesehen nicht nur Vorteile. - Foto: © shutterstock

stol