Samstag, 14. Juli 2018

China drängt Pharmakonzerne zu niedrigeren Preisen für Krebsmittel

Die chinesischen Behörden wollen die Kosten für Krebsmedikamente senken. Es seien Verhandlungen mit 10 ausländischen und 8 inländischen Pharmakonzernen geplant, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Samstag.

In der Volksrepublik wächst die Zahl der Krebskranken.
In der Volksrepublik wächst die Zahl der Krebskranken. - Foto: © shutterstock

stol