Samstag, 01. Juni 2019

China erhebt neue Strafzölle im Handelskonflikt mit Trump

Im Handelskonflikt mit der Regierung von US-Präsident Donald Trump hat China neue Strafzölle eingeführt. Seit Samstag müssen auf US-Importe im Umfang von 60 Milliarden Dollar (53,8 Milliarden Euro) Abgaben zwischen fünf und 25 Prozent gezahlt werden. Betroffen sind rund 5.400 Produkte von Kosmetika über Kaffeemaschinen, Sportausrüstung und Musikinstrumenten bis hin zu Kondomen, Diamanten und Wein.

Zölle auf US-Waren werden angehoben Foto: APA (AFP)
Zölle auf US-Waren werden angehoben Foto: APA (AFP)

stol