Samstag, 07. Januar 2017

Chinas Devisenreserven schrumpfen sechsten Monat in Folge

Die chinesischen Devisenreserven sind im Dezember den sechsten Monat in Folge geschmolzen. Sie gingen auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2011 zurück, lagen aber noch knapp über der kritischen Marke von drei Billionen Dollar (2.833,13 Mrd. Euro) und sind weiterhin die größten der Welt, wie die Zentralbank des Landes am Samstag mitteilte.

Foto: © shutterstock

stol