Donnerstag, 10. April 2014

Chinas Premier erteilt kurzfristigen Konjunkturmaßnahmen eine Absage

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang hat vorübergehenden Konjunkturprogrammen zur Ankurbelung der Wirtschaft eine klare Absage erteilt.

stol