Sonntag, 31. August 2014

Chinesisches Unternehmen rettet S.A.G. Solarstrom AG

Die angeschlagene S.A.G. Solarstrom AG in Freiburg ist gerettet. Die chinesische Shunfeng Gruppe habe das operative Geschäft übernommen, teilte das Unternehmen am Samstag mit.

Für 65 Millionen Euro hat die  chinesische Shunfeng Gruppe das operative Geschäft der S.A.G. Solarstrom AG übernommen.
Für 65 Millionen Euro hat die chinesische Shunfeng Gruppe das operative Geschäft der S.A.G. Solarstrom AG übernommen. - Foto: © shutterstock

stol