Mittwoch, 06. Juni 2018

Conte plant Bankenreform in Italien: Zukunft von Gas-Pipeline unklar

Die neue italienische Regierung skizziert erste Leitlinien ihrer Wirtschaftspolitik. Ministerpräsident Giuseppe Conte sagte am Mittwoch, er wolle den genossenschaftlichen Bankensektor anders organisieren als die bisherigen Regierungen. Details nannte er nicht. Investmentbanken sollen zudem von Privatkundenbanken getrennt werden.

Ministerpräsident Giuseppe Conte will den genossenschaftlichen Bankensektor anders organisieren als die bisherigen Regierungen. - Foto: Ansa
Ministerpräsident Giuseppe Conte will den genossenschaftlichen Bankensektor anders organisieren als die bisherigen Regierungen. - Foto: Ansa

stol