Freitag, 15. Mai 2020

Coronakrise schickt Konjunktur in Eurozone auf Talfahrt

Die Konjunktur im Euroraum ist zum Jahresstart wegen der Coronavirus-Pandemie in Rekordgeschwindigkeit in die Knie gegangen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der 19-Länder-Gemeinschaft schrumpfte im Zeitraum von Jänner bis März zum Vorquartal um 3,8 Prozent, wie das Europäische Statistikamt Eurostat am Freitag mitteilte und damit eine erste Schätzung von Ende April bestätigte.

Rezession in der Eurozone. - Foto: © APA (dpa) / Frank Rumpenhorst









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by