Montag, 02. März 2020

Coronavirus: Auch Ryanair reduziert Italienflüge

Der irische Billigflieger Ryanair reduziert seine Flüge von und nach Italien wegen des Coronavirus.

Auch die Ryanair reduziert seine Flüge von und nach Italien.
Auch die Ryanair reduziert seine Flüge von und nach Italien. - Foto: © ANSA / Redazione Telenews
Bis zu jeder vierte Kurzstreckenflug „hauptsächlich von und nach Italien“ falle zwischen dem 17. März und dem 8. April weg, teilte die Airline am Montag mit.

Für die Zahlen des aktuellen Geschäftsjahres bis Ende März rechnet Ryanair nicht mit handfesten Folgen. Für die Periode darauf gibt Ryanair jedoch keine Entwarnung: Es sei „viel zu früh, um zu spekulieren“, wie die Wirkung auf die Zahlen im Geschäftsjahr 2021 ausfalle.

Wie berichtet, gab auch die Austrian Airlines am Montag bekannt, 40 Prozent ihrer Flüge von und nach Italien zu streichen.


apa