Freitag, 03. Juli 2020

Costa Crociere setzt Kreuzfahrten bis 15. August aus

Die italienische Reederei Costa Crociere hat beschlossen, das Aussetzen ihrer Kreuzfahrt-Reisen bis 15. August zu verlängern. Zudem wurden für die ganze Sommersaison Kreuzfahrten in Nordeuropa abgesagt.

Die italienische Reederei Costa Crociere hat  ihre Fahrten bis 15. August ausgesetzt. Im Bild: Die „Costa Pacifica“ im Hafen von Cagliari
Die italienische Reederei Costa Crociere hat ihre Fahrten bis 15. August ausgesetzt. Im Bild: Die „Costa Pacifica“ im Hafen von Cagliari - Foto: © shutterstock

apa/stol