Montag, 30. Juni 2014

Delrio erwartet durch flexiblen Stabilitätspakt zehn Milliarden Euro

Italien erwartet bei einer flexibleren Anwendung des EU-Stabilitätspaktes etwa zehn Milliarden Euro jährlich mehr an staatlichen Investitionen. Das sagte der Staatssekretär von Ministerpräsident Matteo Renzi, Graziano Delrio, in einem am Montag veröffentlichten Gespräch mit der Tageszeitung „Corriere della Sera“.

stol

Schlagwörter: