Samstag, 27. Februar 2010

„Den ländlichen Raum als Lebens-, Arbeits- und Freizeitraum attraktiv halten“

Zu noch mehr Zusammenarbeit im ländlichen Raum hat Landesobmann Leo Tiefenthaler Politik und Verbände im Rahmen der Landesversammlung des Südtiroler Bauernbundes SBB heute in Bozen eingeladen. Feierlicher Höhepunkt der Veranstaltung war die Verleihung des Bergbauernpreises an drei Familien und die Auszeichnung des ehemaligen Europaparlamentariers Michl Ebner.

stol