Freitag, 03. September 2021

Der alkoholfreie Sekt aus Südtirol

Alkolholfreies Bier kennt jeder, hat fast jeder schon mal getrunken. Aber alkoholfreier Wein? Der ist in Italien so gut wie unbekannt. Aber warum ist das so? Martin Foradori vom Weingut Hofstätter in Tramin sagt, das liege auch an Ängsten in der gesamten Branche. Er selbst hat heuer einen alkoholfreien Sekt auf den Markt gebracht hat – wohl als einer der ersten in ganz Italien. Aber welche Chancen hat ein solches Produkt? + Von Sabine Gamper

Ausgangsprodukt für den alkoholfreien Sekt von Foradori ist ein Rieslingwein, den er in Deutschland produziert.
Badge Local
Ausgangsprodukt für den alkoholfreien Sekt von Foradori ist ein Rieslingwein, den er in Deutschland produziert. - Foto: © hofstätter

Martin Foradori erklärt, warum das Thema alkoholfreie Weine in Italien heikel ist und welche Chancen er dafür sieht.

gam