Samstag, 7. Mai 2022

Der Superbonus-Motor gerät ins Stottern

Sein Haus auf Vordermann bringen – und der Staat zahlt dafür: Nach diesem Rezept wurde in Italien dank des Superbonus in den letzten beiden Jahren kräftig saniert. Doch nun gerät der Motor ins Stottern. Auch weil mehrere Banken – auch in Südtirol – aktuell die entsprechenden Steuerguthaben kaum mehr aufkaufen können. + Von Sabine Gamper

Mit dem Superbonus kann man quasi zum Nulltarif sein Eigenheim in Sachen Energieeffizienz auf Vordermann bringen. Man kann den Bonus als Steuerabzug nutzen oder ihn als Steuerguthaben weiterverkaufen. - Foto: © shutterstock









gam