Sonntag, 30. November 2014

Deutsche Bahn will Milliarden-Schadenersatz

Die Deutsche Bahn verlangt von der Lufthansa und mehr als 30 weiteren Fluggesellschaften Schadenersatz in Milliardenhöhe für Preisabsprachen. Die Airlines sollen von 1999 bis 2006 Kerosin- und Sicherheitszuschläge untereinander abgestimmt haben.

Schadenersatz in Milliardenhöhe für Preisabsprachen will die DB von mehreren Fluggesellschaften.
Schadenersatz in Milliardenhöhe für Preisabsprachen will die DB von mehreren Fluggesellschaften. - Foto: © APA/DPA

stol