Dienstag, 24. November 2015

Deutsche Umwelthilfe wirft Renault zu hohe Abgaswerte vor

Testergebnisse hätten 13 bis 25 Mal höhere Stickoxid-Emissionen festgestellt als erlaubt.

Nach VW gerät nun auch Renault wegen hoher Abgaswerte in die Schlagzeilen.
Nach VW gerät nun auch Renault wegen hoher Abgaswerte in die Schlagzeilen. - Foto: © APA/DPA

Die Deutsche Umwelthilfe wirft Renault zu hohe Abgaswerte bei Dieselmotoren vor. Testergebnisse der Berner Fachhochschule hätten bei Espace-Diesel-Fahrzeugen 13 bis 25 Mal höhere Stickoxid-Emissionen festgestellt als nach geltendem EU-Standard Euro 6 erlaubt, teilte die Umwelthilfe am Dienstag mit.

Auch bei dem Audi A8 seien die Werte bei Straßenbedingungen fast 22 Mal höher, als der EU-Standard es vorsehe.

Abgaswerte von Fahrzeugen stehen derzeit besonders auf dem Prüfstand, nachdem VW zugegeben hat, in Millionen Dieselfahrzeugen eine Software zur Manipulation von Abgastests eingesetzt zu haben.

apa/reuters

stol