Freitag, 19. Februar 2021

Euregio-Länder verzeichnen 2020 starken BIP-Rückgang

Die Covid-19-Pandemie hatte 2020 stärkere negative Auswirkungen auf das Bruttoinlandsprodukt der Euregio-Länder Tirol, Südtirol und Trentino als auf jenes in Italien, in Österreich oder auch im EU-Durchschnitt. Die Wachstumsprognosen der Europäischen Kommission lassen für das Jahr 2021 aber wieder eine etwas optimistischere Entwicklung erwarten.

Die Wachstumsprognosen der Europäischen Kommission für das Jahr 2021 sind optimistischer. - Foto: © Shutterstock / shutterstock









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen