Freitag, 19. Februar 2021

„Die guten Schulden...“

Das sagt der Vizepräsident von Confindustria, Stefan Pan, zur neuen italienischen Regierung.

Stefan Pan: „Mario Draghi hat ein wichtiges Zeichen gesetzt.“ DLife-NF
Badge Local
Stefan Pan: „Mario Draghi hat ein wichtiges Zeichen gesetzt.“ DLife-NF - Foto: © DLife-NF

Er sei beeindruckt von der bescheidenen Art, wie der neue italienische Ministerpräsident Mario Draghi, Dinge angehe, sagt Stefan Pan. Auch gebe es einen Grund, optimistisch in die Zukunft zu schauen: „Anders als andere Regierungen, verfügt diese Regierung über Geldmittel, die man zuvor nicht zur Verfügung hatte.“ Von Arnold Sorg

s+

Schlagwörter: