Montag, 17. August 2015

Die lebenswerteste Gemeinde Italiens liegt in Südtirol

In Bruneck, Sterzing oder Neumarkt lebt es sich am besten: Dies geht aus einer Studie der „borghi felici“ Italiens – also der Gemeinden zwischen 5000 und 50.000 Einwohnern – hervor.

Badge Local
Foto: © D

Insgesamt wurden für die Studie 8047 Gemeinden Italiens herangezogen, aus denen schlussendlich anhand verschiedener Kriterien 158 ausgewählt und bewertet wurden. Diese Gemeinden wurden abermals einer eingehenden Prüfung unterzogen – von der allgemeinen Lebensqualität, über Bildung, Kultur, Sicherheit, Umwelt, Politik und Soziales bis hin zu Gesundheit.

Platz eins erreichte Bruneck, vor Sterzing und Neumarkt. Eppan und Lana befinden sich ebenfalls unter den Top 15.

sor/D

_________________________________________________________

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in der Dienstag-Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol