Samstag, 17. April 2021

„Die Politik hat Mut bewiesen“

Die Situation im Südtiroler Handwerk ist zweigeteilt: Die Mietwagenunternehmer und Schönheitspfleger wurden von der Coronakrise arg gebeutelt, während die Auftragslage im Bauhandwerk nach wie vor gut ist. Doch auch hier ziehen bereits erste Wolken auf, sagt der Präsident des Wirtschaftsverbandes für Handwerk und Dienstleister (lvh), Martin Haller.

Martin Haller: „Dadurch, dass beim Urbanistikgesetz einige Durchführungsverordnungen fehlen, ist eine große Unsicherheit am Markt entstanden.“
Badge Local
Martin Haller: „Dadurch, dass beim Urbanistikgesetz einige Durchführungsverordnungen fehlen, ist eine große Unsicherheit am Markt entstanden.“ - Foto: © Florian Andergassen

lvh–Präsident Martin Haller spricht über die Situation im Handwerk, übt Kritik am Urbanistikgesetz und lobt zum Teil das Krisenmanagement der Landespolitik. Von Arnold Sorg

sor

Alle Meldungen zu: