Montag, 16. Dezember 2013

Die Politik kostet den Italienern 23,2 Milliarden Euro

Die Ausgaben für Institutionen, öffentliche Gesellschaften und Lokalverwaltungen betragen 1,5 Prozent des BIP, geht aus einer Studie des Gewerkschaftsverbands UIL hervor.

stol