Dienstag, 27. April 2021

Digitalisierung: Enormes Potenzial auch für Messe Bozen

Trotz eines Umsatzrückgangs von 55 Prozent im Vergleich zu 2019 steht die Messe Bozen auf einer finanziell soliden Basis und schaut zuversichtlich in die Zukunft. Im Rahmen der Gesellschafterversammlung wurde der Verwaltungsrat für die nächsten 3 Jahre ernannt: Die Zeichen stehen auf Kontinuität.

Ein Schnappschuss von der Übertragung der „Interpoma“: Corona hat der Digitalisierung Vorschub geleistet – auch im Messesektor. - Foto: © Marco Parisi









stol