Mittwoch, 20. November 2019

Direkte Zugverbindung Bozen-Mailand noch vor Weihnachten

Am 15. Dezember wird der erste Direktzug zwischen Bozen und Mailand starten. An diesem Tag ajourniert Trenitalia üblicherweise die Fahrpläne.

Bald verbindet ein Direktzug Bozen mit Mailand.
Badge Local
Bald verbindet ein Direktzug Bozen mit Mailand. - Foto: © Bernhard Hülsebusch

Dann soll der Zug täglich und auch am Wochenende fahren und die Strecke von Bozen nach Mailand und umgekehrt in 3:03 Stunden bewältigen.

Mobilitätsrat Daniel Alfreider zeigt sich zufrieden mit den Fortschritten zur Einführung der neuen Direktverbindung von Bozen - Mailand. Die italienische Eisenbahngesellschaft Trenitalia und das Land machen sich dafür stark.




„Wir haben jetzt mehrere Monate an der Einführung dieser direkten Bahnverbindung gearbeitet“, sagt Alfreider, der „das gesamte Team von Trenitalia für die bisher geleistete Arbeit, die Marktanalyse und die hervorragende Zusammenarbeit in den vergangenen Monaten“ lobt.

D
ie direkte Anbindung ist laut Alfreider ein grundlegender Schritt, um die Brennerautobahn weiter vom Personenverkehr zu entlasten, die Erreichbarkeit Südtirols ohne Auto zu verbessern sowie neue Kooperationen und Synergien mit Mailand und der wichtigen Wirtschaftsregion Lombardei zu schaffen.

lpa