Dienstag, 15. November 2016

„Dolomiten“ suchen wieder den „Manager des Jahres“

Welcher Südtiroler Manager hat sich heuer besonders hervorgetan? Dieser Frage geht auch in diesem Jahr das Tagblatt „Dolomiten“ nach und sucht mithilfe der „Dolomiten“-Leser den „Manager des Jahres 2016“. Bereits zum 13. Mal findet die Aktion statt. Ziel ist es, die Managementleistung von Südtiroler Wirtschaftstreibenden hervorzuheben.

Badge Local

Wichtigstes Kriterium, um in die Bewerberliste aufgenommen zu werden, ist eine herausragende Managementleistung in diesem Jahr. Das kann eine visionäre Strategie oder eine erfolgreiche Übernahme genauso sein, wie eine besondere Mitarbeiterführung oder eine gelungene Expansion. Der Kandidat oder die Kandidatin kann aus jedem Wirtschaftsbereich kommen.

Die „Dolomiten“ setzen dabei auf die Hilfe ihrer Leser: Alle sind eingeladen, ihre Vorschläge für den „Manager des Jahres“ mit der Begründung, warum der Kandidat oder die Kandidatin ausgezeichnet werden sollte, an die „Dolomiten“ zu schicken.

 Einsendeschluss ist der 27. November.

Die Wirtschaftsredaktion des Tagblatts „Dolomiten“ wird dann aus den eingesendeten Kandidaten den „Manager des Jahres 2016“ wählen. Wer dies sein wird, wird bis zum Jahresende feststehen. 

Einsendungen per E-Mail an [email protected] oder per Fax: 0471/925440

stol