Sonntag, 12. Januar 2020

Dorf am Comer See verlangt künftig Eintritt

Auch kleine Ortschaften in Italien wappnen sich gegen Massentourismus. Das mittelalterliche Dorf Corenno Plinio am Westufer Comer See verlangt ab dem 29. März 5 Euro Eintritt von Touristen, die das Dorf besuchen wollen.

Durch Eintrittspreise soll den Touristen mehr geboten werden.
Durch Eintrittspreise soll den Touristen mehr geboten werden. - Foto: © ENIT

apa