Mittwoch, 18. April 2018

Draghi bleibt trotz Kritik Mitglied im Expertengremium G-30

EZB-Präsident Mario Draghi hält trotz Kritik an seiner Mitgliedschaft im Expertengremium G-30 der Finanzwirtschaft fest. Dies sei vereinbar mit der Unabhängigkeit, Reputation und Integrität der Europäischen Zentralbank (EZB), teilte die EZB am Mittwoch in Frankfurt mit. Es gebe auch keine Interessenskonflikte.

EZB-Präsident Mario Draghi hält trotz Kritik an seiner Mitgliedschaft im Expertengremium G-30 der Finanzwirtschaft fest.
EZB-Präsident Mario Draghi hält trotz Kritik an seiner Mitgliedschaft im Expertengremium G-30 der Finanzwirtschaft fest. - Foto: © shutterstock

stol