Donnerstag, 25. Januar 2018

Draghi: Euro-Aufwertung Quelle von Unsicherheit

Die jüngste Aufwertung des Euro macht Europas Währungshütern Sorge. „Die derzeitige Wechselkursvolatilität stellt eine Unsicherheitsquelle dar, die eine genaue Beobachtung erfordert“, sagte der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, am Donnerstag in Frankfurt. Der Euro ist derzeit so stark wie seit gut drei Jahren nicht mehr.

Der Euro ist derzeit so stark wie seit gut drei Jahren nicht mehr.
Der Euro ist derzeit so stark wie seit gut drei Jahren nicht mehr. - Foto: © shutterstock

stol