Donnerstag, 12. Oktober 2017

Dreier-Kampf um die italienische Airline Alitalia

Im Rennen um die Alitalia bahnt sich in der Endphase ein Kampf dreier Bewerber an. Die deutsche AUA-Muttergesellschaft Lufthansa, die britische Billig-Airline Easyjet und der US-Investmentfonds Cerberus wollen ein verbindliches Angebot für die italienische Airline einreichen, berichtete die römische Tageszeitung „Il Messaggero” am Donnerstag.

Foto: APA (AFP)
Foto: APA (AFP)

stol