Freitag, 23. Mai 2014

Drogenhandel und Prostitution zählen für Italiens BIP

Auch Schattenwirtschaft ist Wirtschaft: Nach diesem Motto zählen selbst Geschäfte von Drogenhändlern, Prostitution und Zigarettenschmugglern zum Bruttoinlandsprodukt (BIP).

stol