Dienstag, 9. Februar 2021

EbK: „500.000 Euro für Familien und Betriebe in Südtirol“

Um die von der Wirtschaftskrise infolge der andauernden Corona-Pandemie betroffenen Arbeitnehmer und Betriebe in Südtirol zu unterstützen, stellt die Bilaterale Körperschaft für den Tertiärsektor (EbK) 4 neue außerordentliche Leistungen zur Verfügung, die gezielt der Einkommensunterstützung von Betrieben und deren Beschäftigten dienen.

Sandro Pellegrini,Präsident der Ebk, freut sich über die erneute Bereitstellung der Hilfen. - Foto: © ebk









stol

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by