Samstag, 14. September 2019

Eigner von US-Pharmakonzern sollen Geld abgezweigt haben

Besitzer des in den USA wegen der Opiate-Krise in die Kritik geratenen Pharmakonzerns Purdue sollen Schweizer Bankkonten benutzt haben, um Millionen-Überweisungen vom Unternehmen in die eigene Tasche zu verschleiern. Dies behauptet der New Yorker Generalstaatsanwalt.

Eigentümerfamile Sackler unter Verdacht. - Foto: APA (AFP/Getty)
Eigentümerfamile Sackler unter Verdacht. - Foto: APA (AFP/Getty)

stol