Mittwoch, 27. Januar 2016

Ein guter Tag für die Südtiroler Sparkasse

Gute Nachrichten für die Südtiroler Sparkasse: Die US-Agentur Moody’s hat das Rating für Einlagen angehoben.

Badge Local
Foto: © D

Laut Moody‘s ist die Anhebung darauf zurückzuführen, dass Italien die EU-Richtlinie hinsichtlich Bankenabwicklung (Bail-in) umgesetzt hat. Damit wird ein vollwertiger Schutz der Einlagen jener Banken, deren Rating verbessert worden ist, gewährleistet. Die Absicherung betrifft alle Einlagen, und beinhaltet auch jene über 100.000 Euro sowie die Corporate-Einlagen.

„Die Verbesserung des Ratings trägt dazu bei, etwas mehr Klarheit zu schaffen, und stärkt das Vertrauen in unsere Bank“, sagt Generaldirektor Nicola Calabrò.

Gemeinsam mit dem Rating der Sparkasse wurde auch jenes von anderen 17 weitern Banken in Italien verbessert. 

sor/D

stol