Donnerstag, 27. Mai 2021

Ein Viertel weniger Büros für EU-Kommission: Homeoffice soll bleiben

Nach der Corona-Pandemie will auch die Brüsseler EU-Kommission dauerhaft mehr mobiles Arbeiten erlauben und ihre Bürofläche bis 2030 um ein Viertel reduzieren. Die Zahl der genutzten Bürogebäude soll sogar um die Hälfte verringert werden, wie ein Sprecher der Behörde bestätigte.

Die EU-Kommission beschäftigt nach eigenen Angaben rund 32.000 Menschen. - Foto: © shutterstock









dpa/stol