Donnerstag, 21. Dezember 2017

Einkaufen am Goldenen Sonntag: Wie halten Sie es damit?

Heuer ist der Advent - und damit die vorweihnachtliche Shoppingzeit - so kurz wie nie. Da Heiligabend auf einen Sonntag fällt, bringt das auch manche Einkaufgewohnheiten etwas durch einander. Wie steht es bei Ihnen. Brauchen Sie am Goldenen Sonntag noch etwas aus dem Läden oder haben Sie bis spätestens Samstagabend alles beisammen? STIMMEN SIE AB:

Gehen Sie am 24. Dezember heuer noch einkaufen?
Badge Local
Gehen Sie am 24. Dezember heuer noch einkaufen?

Wer seine Weihnachtsgeschenke gern noch kurzfristig an Heiligabend besorgt, könnte in diesem Jahr möglicherweise ein Problem bekommen. Denn diesmal fällt der 24. Dezember auf einen Sonntag und manche Geschäfte bleiben deshalb geschlossen. Andere wiederum öffnen zwar, schließen aber früher. 

Da der Mensch ein Gewohnheitstier ist, folgt er auch zu Weihnachten gerne einem bestimmten Muster. Gehören Sie zu jenen, die am 24. Dezember noch einkaufen, möglicherweise die frischen Zutaten fürs Festessen? Oder haben Sie heuer mit Samstagabend alles erledigt? 

STOL möchte wissen: Einkaufen am Goldenen Sonntag -wie halten Sie es damit? STIMMEN SIE AB:

Die Katholische Kirche spricht sich natürlich klar gegen eine Ladenöffnung an Heiligabend aus und teilte mit: "Um die letzten Einkäufe zu erledigen, steht uns die gesamte Woche und der Samstag zuvor zur Verfügung. Den Heiligabend in der Ruhe des Sonntags zu beginnen, wird für viele die positive Erfahrung von Entschleunigung vor einem solchen Feiertag mit sich bringen.“

stol/ker

stol