Mittwoch, 30. November 2011

Empire State Building geht an die Börse

Wem der Besuch von New Yorks berühmtesten Wolkenkratzer nicht mehr genug ist, der kann sich demnächst ein kleines Stück davon kaufen. Die Familie Malkin, die das 102 Stockwerke hohe Gebäude derzeit kontrolliert, bereitet einen Börsengang des Wahrzeichens der Millionenmetropole vor.

stol