Dienstag, 24. September 2019

Erntedank unter dem Motto „Gschrotet und graichert“

Die 34 Mitgliedsbetriebe der Gruppe Südtiroler Gasthaus laden vom 27. September bis 10. November zu den Aktionswochen Erntedank ein. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr der Bauernspeck aus Südtirol sowie verschiedene Getreidesorten.

Bandnudeln aus gebranntem Mehl mit Bauernspeck.  - Foto: Südtiroler Gasthaus/A. Marini
Badge Local
Bandnudeln aus gebranntem Mehl mit Bauernspeck. - Foto: Südtiroler Gasthaus/A. Marini

Der Herbst bietet eine reiche Fülle an heimischen Produkten. Erntefrisches Obst und Gemüse sowie Getreide und hausgemachter Bauernspeck laden dazu ein, kreative Gerichte aufzutischen. Bei der diesjährigen Aktion Erntedank der Gruppe Südtiroler Gasthaus stehen der Bauernspeck, welchen einige Gasthäuser selbst herstellen oder vom Bauern in der Nähe beziehen, sowie das Getreide im Mittelpunkt. Altbewährte Getreidesorten wie Vollkorn, Dinkel, Buchweizen und Gerste, aber auch Polenta, Roggen, Schwarzplent, Grieß, Mehrkorn, Lichtkornroggen, Emmer und noch viele andere Getreidesorten werden zu schmackhaften Köstlichkeiten verarbeitet. „Der Herbst ist für uns Wirte und Köche eine der schönsten Jahreszeiten, da es in dieser Zeit eine große Vielfalt an frischen Produkten gibt. Diese gilt es sorgfältig zu verarbeiten, damit sie kulinarisch am besten zur Geltung kommen. Es ist immer wieder eine Herausforderung, fördert aber auch den Innovationsgeist. Althergebrachte Produkte können dadurch modern interpretiert werden“, so Florian Patauner, Vorsitzender der Gruppe Südtiroler Gasthaus.

Auf den Speisekarten der 34 Mitgliedsbetriebe finden sich beispielsweise Süppchen von der fermentierten Gerste mit Selchfleischtortellini, Kürbis-Buchweizen-Gnocchi mit Speckstreifen und Kräuter-Ricotta, Kalbsfilet im Speckmantel mit Kornkruste und Mangold sowie Vollkorn-Honig-Roulade mit Preiselbeer-Schlagobers.

Lokale Produkte kennenlernen

Während der Aktion Erntedank werden in einigen Gastbetrieben ganz besondere Abende organisiert, bei denen einheimische Produzenten ihre Produkte persönlich präsentieren. Diese können dann in Form von verschiedenen Köstlichkeiten verkostet werden.

Die Aktionswochen werden in einer eigens gestalteten Broschüre genauer vorgestellt. Diese liegt in allen Mitgliedsbetrieben der Gruppe auf und ist online einsehbar. Sie enthält zudem zahlreiche Genusstipps der einzelnen Gastbetriebe, welche der Gruppe Südtiroler Gasthaus angehören.

Das genaue Programm und die Termine zu den Produzentenabenden sowie weitere Informationen zur Aktion Erntedank finden Sie hier.

stol

stol