Freitag, 20. September 2019

Erstmals führt eine Frau eine britische Großbank

Erstmals wird eine Frau eine der großen britischen Banken führen: Die Royal Bank of Scotland (RBS) teilte am Freitag mit, dass Alison Rose am 1. November den Chefposten übernehmen werde. Die etwa 50-Jährige ist derzeit Vize-Chefin der RBS-Tochter NatWest und arbeitet seit 27 Jahren bei RBS.

Alison Rose übernimmt bei der RBS das Ruder. - Foto: APA (AFP)









stol